Bustreff.de
   Jetzt registrieren Verzeichnis Preise Service Kontakt 06.05.2021
Login
eMail oder ID:

Passwort:

Passwort vergessen?
Noch kein Login?

Startseite
Busvermittlung
Stellenangebote
Bushandel
Ersatzteile
BUSMAGAZIN
groupedia
Katalogreisen
Forum
Leistungen
Service

Bustreff.de - Marktplatz für die Busbranche

Datenbestand
Aktuelle Datenbestände in den Bereichen Busfahrer,
Busvermittlung, Bushandel und Ersatzteile:

Kooperation mit BUSMAGAZIN
Fachzeitschrift für erfolgreiche Busunternehmer
und Gruppenreiseveranstalter

148 

14 
1059 
1059 

4470 
128 
Mietbusanfragen
Leerfahrten
Freimeldungen
Busangebote
Busfahrerprofile
Stellenanzeigen
Ersatzteilangebote
Ersatzteilgesuche
Bus.de - Busvermittlung vom RDA 
Informationen für den Zugang zu Mietbusanfragen
von Bus.de

NEU: groupedia für Busunternehmen
Reiseziele und Angebote für die Planung und
Organisation von individuellen Gruppenreisen.  

 


 


 

RDA kämpft für Verlängerung der Überbrückungshilfen bis Ende 2021

Datum: 06.05.2021 Quelle: BUSMAGAZIN

In der heutigen (6.5.2021) Sitzung des Tourismusbeirates des Bundeswirtschaftsministeriums forderte RDA-Präsident Benedikt Esser als ständiges Mitglied des Beirats, dass es unerlässlich sei, die Überbrückungshilfen bis zum Jahresende zu verlängern. Er begründete dieses mit den sehr schwachen Buchungszahlen in der Bus- und Gruppentouristik für das zweite Halbjahr 2021 und die zu erwartenden wirtschaftlichen Belastungen durch den kommenden Winter. Außerdem betonte er die grundsätzliche Notwendigkeit, die generellen Busreiseverbote ... mehr

Mecklenburg-Vorpommerns Tourismusbetriebe schlagen Alarm

Datum: 06.05.2021 Quelle: BUSMAGAZIN

Nach einer aktuellen Umfrage des Landestourismusverbands ist die Situation in der Tourismusbranche im Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern alarmierend. Rund 550 Unternehmen, davon mehr als 400 Beherbergungsbetriebe und 150 Freizeitanbieter, wurden nach dem Stimmungsbild gefragt. ,,Die Lage spitzt sich weiter zu. Wir müssen alles tun, um eine Sommersaison zu ermöglichen und bald Klarheit darüber zu erreichen. Sonst geht an vielen Stellen das Licht aus", mahnt Tobias Woitendorf, Geschäftsführer des Landestourismusverbandes. Er ... mehr

Hoffnungszeichen für europäischen Tourismus

Datum: 06.05.2021 Quelle: BUSMAGAZIN

Nach mehr als einem Jahr Corona-Krise wächst unter den Bürgern Europas wieder das Fernweh. Einer aktuellen Umfrage der EU-Kommission zufolge planen 56 % der Menschen eine Urlaubreise innerhalb der nächsten sechs Monate, und wollen 49 % ihre Ferien in einem anderen als dem eigenen Land verbringen. Dies seien die höchsten Werte seit dem Sommern 2020, sagte die zuständige Referentin in der für Binnenmarkt und Industriepolitik verantwortlichen Brüsseler Generaldirektion, Anne von Zukowski, am Mittwoch dem Tourismusausschuss des ... mehr

VW Nfz: Der neue Multivan kommt Juni 2021

Datum: 06.05.2021 Quelle: BUSMAGAZIN

Mit Juni will Volkswagen Nutzfahrzeuge seinen neuen Multivan präsentieren. Aktuell veröffentlicht der Konzern erste Skizzen des Siebensitzers und erklärt traditionelle Designmerkmale. Die Neuentwicklung, die zukünftig auch im Shuttle-Dienst seine Rolle spielen wird, trägt demnach ,,unverkennbar die Gene des bekanntesten Van-Designs der Welt in sich", so Chefdesigner Albert Kirzinger. ,,Wir haben den unverwechselbaren Charakter dieser Ikone in einem großen Schritt weiterentwickelt und bleiben der typischen Bulli-Linie doch ... mehr

Zoo Leipzig öffnet ab Montag wieder die Tore

Datum: 05.05.2021 Quelle: BUSMAGAZIN

Endlich, endlich: Nach 189 Tagen ohne Besucher darf der Zoo Leipzig am kommenden Montag, 10. Mai 2021, die Zoo-Tore wieder öffnen. ,,Wir sind erleichtert und freuen uns tierisch auf die Rückkehr unserer Gäste. Mehr als sechs Monate mussten wir den Alltag ohne sie meistern. Jetzt laufen die Vorbereitungen auf den geplanten Start am Montag auf Hochtouren", sagt Zoodirektor Prof. Jörg Junhold. Es gelten jedoch strenge Corona-Schutzbestimmungen: Die Tierhäuser und Zoo-Shops müssen zunächst geschlossen bleiben, wohingegen die gastronomischen ... mehr

Bremerhaven: Treffen der Mehrrumpfboote erst 2022

Datum: 05.05.2021 Quelle: BUSMAGAZIN

Darauf hatten sie sich in Bremerhaven sehr gefreut. Da zahlreiche Mehrrumpfboote aus dem Teilnehmerfeld, beispielsweise aus Skandinavien oder den Niederlanden, wegen der Corona-Pandemie bis auf Weiteres nicht nach Deutschland einreisen dürfen, muss das ,,International Multihull Meeting" (IMM) in Bremerhaven abgesagt werden. Nach der 2019er-Auflage im schwedischen Karlskrona wollten sich vom 29. Juli bis 1. August 2021 rund 100 Teilnehmer aus fünf Ländern in der Seestadt treffen, um sich über ihre Katamarane, Trimarane und ... mehr

Volare: 12 Fly-9-Executivo-Busse für Südbrasilien

Datum: 05.05.2021 Quelle: BUSMAGAZIN

In Brasilien ist der Chartersektor, also der Transport von Mitarbeitern im Auftrag ihrer Unternehmen zu den Arbeitsstellen per Bus, ein immer noch wichtiges Wachstumssegment. Davon profitiert aktuell auch Volare, Tochterfirma von Marcopolo und ein wichtiger Spezialist für Kleinbusse mit 6 bis 10 t zul. GG. in dem südamerikanischem Land. Kürzlich konnte Volare zwölf Fly-9-Executivo-Busse (Bild) an Viação Iapó, eines der größten Transportunternehmen im Bundesstaat Paraná (Südbrasilien) verkaufen. Viação Iapó beschäftigt ca. ... mehr

Bayern: Busreisen zu Pfingsten eingeschränkt möglich

Datum: 05.05.2021 Quelle: BUSMAGAZIN

Nach über einem halben Jahr Stillstand gibt es für die Busreiseunternehmen in Bayern endlich eine Perspektive. Ab den Pfingstferien, am 21. Mai sollen Busreisen und Mietomnibusverkehre zu touristischen Zwecken in Städten und Landkreisen mit einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 100 wieder erlaubt werden. Das hat am 4.5.2021 die Bayerische Staatsregierung bekannt gegeben, wie der LBO berichtet. Damit dürfen Ausflugs- und Urlaubsreisen sowie Vereins- und Mietomnibusfahrten zu touristischen Zwecken wieder durchgeführt werden. ... mehr

RDA fordert Aufhebung aller Busreiseverbote

Datum: 05.05.2021 Quelle: BUSMAGAZIN

Auch der RDA schließt sich den Forderungen an, alle Busreiseverbote aufzuheben. Er argumentiert dabei, dass die derzeitigen bundesweiten Busreiseverbote nicht nur einen Eingriff in die Berufsfreiheit der Reisebusunternehmer, sondern auch in die Freiheitsrechte von Geimpften, Genesenen und Getesteten darstellen, von denen nachweislich keine oder nur eine stark verminderte Ansteckungsgefahr ausgehe. In einem Schreiben an die Ministerpräsidenten aller Bundesländer verlangt der Verband daher das Ende alle Reiseverbote mit dem ... mehr

bdo fordert schnelles Ende des Berufsverbots für Reisebusunternehmen

Datum: 04.05.2021 Quelle: BUSMAGAZIN

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) hat am 4. Mai 2021 eine schnelle Rückgabe von Grundrechten an Geimpfte, Genesene und Getestete sowie vor allem ein Ende des Berufsverbots für Reisebusunternehmer gefordert. Hierbei muss ein Flickenteppich von widersprüchlichen Einzelregelugen der Bundesländer oder der EU-Mitgliedstaaten bei grenzüberschreitenden Fahrten unbedingt verhindert werden, so der bdo. Der Verband appelliert eindringlich an die Politik in Bund und Ländern, die für diese Schritte notwendigen rechtlichen ... mehr

>> Weitere News ...


Datenschutz Presse Mediadaten Kontakt AGB Impressum (c) 2003-2021 Bustreff.de - All rights reserved  

Busreisen | Bus mieten | Busunternehmen