Bustreff.de
   Jetzt registrieren Verzeichnis Preise Service Kontakt 17.05.2022
Login
eMail oder ID:

Passwort:

Passwort vergessen?
Noch kein Login?

Startseite
Busvermittlung
Stellenangebote
Bushandel
Ersatzteile
BUSMAGAZIN
groupedia
Katalogreisen
Forum
Leistungen
Service

Bustreff.de - BUSNEWS

RDA-Workshop: Das erwartet die Besucher (Teil 1)

Datum: Quelle: archiv

Kontaktpflege mit Partnern, Erfahrungsaustausch unter Kollegen, die Entdeckung von neuen Hotels und Attraktionen sowie der Einkauf von Kontingenten und Programmen – die Gründe, warum Busreiseveranstalter den RDA-Workshop besuchen, sind vielfältig. In diesem Jahr findet die bustouristische Messe vom 7. bis 9. August in Köln statt.

Öffnungszeiten:
Dienstag, 7. August: 9.30-18.00 Uhr
Mittwoch, 8. August: 9.30-18.00 Uhr
Donnerstag, 9. August: 9.30-16.00 Uhr

Standort:
Die Messe findet in Halle 10 (der ehemaligen Halle 14) statt.

Tickets:
Der Eintritt ist für Vertreter von Busunternehmen, Reiseveranstalter oder Reisebüros frei, für alle übrigen Fachbesucher kostet die Eintrittskarte, die zum Besuch an allen drei Tagen berechtigt, 100,- Euro. Tickets kann man sich online unter www.rda-workshop.de selbst ausstellen.

Rahmenprogramm:
Die AfterWorkshopParty des RDA findet in diesem Jahr unter dem Motto „Karibische Nacht am Rhein“ am zweiten Messetag in der Kölner Flora statt. In dem barock nachempfundenen Festhaus erleben die Gäste inmitten von tropischen Gewächsen Limbo- und Sambatänzer sowie ein magisches Varieté von André Sarrasani, der bereits auf der Mitgliederversammlung des RDA mit seinem Tiger für Aufsehen sorgte. Eine Showband und Kenneth King sorgen dafür, dass auch die Besucher ihr Tanzbein schwingen können. Am kalt-warmen „Karibischen Buffet“ können die Gäste ihren Hunger stillen und den Durst löschen der Willkommens-Südsee-Cocktail sowie frisches Kölsch (ein Euro pro Glas). Die Eintrittskarte kostet 25,- Euro und kann vorbestellt werden.

Am ersten Messetag lädt traditionell der Verband der Paketer (VPR) zur Party, diese findet in diesem Jahr wieder im Maybach statt. Wichtig: Ohne Ticket ist der Eintritt dieses Mal nicht möglich, also frühzeitig um Karten kümmern.

Vorab-Messerundgang:
Die Aussteller, ihre Angebote und RDA-Aktionen in Halle 10.1
(Halle 10.2 besuchen wir auf unserem virtuellen Rundgang nächste Woche)

Halle 10.1 Stand B01
Überland Reisegesellschaft: Der Incoming- und Paketreiseanbieter hat sich vor allem auf Städtereisen spezialisiert und stellt Programme für Jugend- bis Incentive-Gruppen zusammen.
Special Offer: „Berlin Kompakt“: 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im Komforthotel in zentraler Lage, Stadtrundfahrt mit Mittagsimbiss (Berliner Currywurst), Berlin von „oben“ (mit dem Lift auf 92 Meter Höhe über dem Potsdamer Platz) ab 55,- Euro
berlin@ueberland.de

Halle 10.1 Stand B02
Bus-Fahrt Stünings Medien: In den letzten Monaten hat die Bus-Fahrt vor allem ihr Serviceangebot im Internet erweitert. Unter www.busfahrt.com finden sich im Tourenplaner mehr als 1.500 gruppengerechte Hotels, Restaurants und Ausflugsziele. Mehr dazu erläutert das Bus-Fahrt-Team am Stand.
Vertreter der verschiedenen Abteilungen vom Anzeigenverkauf über die Redaktion bis zum Zeitschriftenvertrieb – freuen sich in Köln auf anregende Gespräche mit Lesern. Darüber hinaus können sich Besucher am Europa-Park-Gewinnspiel beteiligen – den Coupon finden Sie in der Juli-Ausgabe der Bus-Fahrt.

Halle 10.1 Stand B10
Service-Reisen Giessen: Der Paketreiseanbieter feiert 2008 sein 35-jähriges Bestehen und läutet das Jubiläumsjahr auf dem RDA-Workshop ein. Jubiläums-Bonbon für Busunternehmer: Ab 18 Personen ist eine Person im Einzelzimmer frei, die zweite Person erhält ab 35 zahlenden Reiseteilnehmern einen Freiplatz.

Halle 10.1 Stand B22
Volvo Busse: Zwei völlig unterschiedliche Busmodelle bringt Volvo mit nach Köln: das Flaggschiff des Busherstellers, den Volvo 9.900 mit Theaterbestuhlung und parallel dazu ansteigender Fensterlinie und den Niederflurbus Volvo 8.700 BLE mit 14,5 Metern Länge für 130 Fahrgäste.
Darüber hinaus feiert der Busproduzent dieses Jahr den 80sten Geburtstag. Aus diesem Anlass wird eine Reisebus-Sonder-Edition aufgelegt, die in begrenzter Anzahl, mit attraktivem Design und zu interessanten Sonderkonditionen erhältlich ist.
gisela.herbst@volvo.com

Halle 10.1 Stand B25
Gefängnis-Restaurant Bollesje: Früher wirklich ein Gefängnis, bietet das Bollesje in Rüdesheim am Rhein nun vor allem für feste Gruppen wie Vereine oder Betriebsausflüge jede Menge Spaß. Von der Henkersmahlzeit über Hehlerware bis zu Strafmaßnahmen wie Kartoffelschälen – verschiedene Bausteine können für einen unterhaltsamen Zwischenstopp oder einem Tagesprogramm zusammengestellt werden. Die Knastbrüder beraten gerne.
restaurant@bollesje.de

Halle 10.1 Stand D02
OTS: Der zur aovo Touristik gehörende Paketer hat die Zielgebiete Großbritannien, Skandinavien, Kroatien und Slowenien wieder neu im Programm. Zudem stellt man originelle Paketen, die in dieser Form nur von OTS zusammengestellt werden, vor, mit denen Busunternehmer neue Zielgruppen ansprechen können. Ebenfalls neu ist das Maskottchen Lucie.
c.scherer@aovo.de

Halle 10.1 Stand D13
Berliner Kriminal Theater: Zufall oder nicht? Am Stand Nr. 13 präsentiert sich das Berliner Kriminal Theater. Auf dem aktuellen Spielplan steht schon seit 2001 der Krimi-Klassiker „Die Mausefalle“, ein Stück, das in London einen Aufführungsrekord hält. Weitere Stücke sind die „Kriminale Musikrevue: Der Mörder ist immer der Gärtner“, der Patricia Highsmith-Thriller „Zwei Fremde im Zug“, „Zeugin der Anklage“, „Mord im Pfarrhaus“ und der Henning Mankell-Thriller „Vor dem Frost“. Das Theater befindet sich zehn Minuten vom Alexanderplatz entfernt im Umspannwerk Ost, dessen Restaurant vor und nach den Vorstellungen für kulinarische Spannung sorgt.
Alles andere als kriminell sind die Konditionen: Der Busparkplatz befindet direkt vor dem Theater, Gruppen erhalten 20 Prozent Rabatt und die Reisebegleitung eine Freikarte.
info@kriminaltheater.de

Halle 10.1 Stand D18
Estrel Hotel Berlin: Kurz nach dem RDA, vom 13. August bis zum 1. September findet im zum Estrel gehörenden Ellington Hotel Berlin die weltgrößte Elvis-Ausstellung aus den USA statt. Anlässlich des 30. Todestages von Elvis Presley erwartet man einen Besucheransturm. Die Ausstellung ist von zehn bis 22 Uhr geöffnet, das Ellington Hotel liegt zwischen KaDeWe und Gedächtniskirche. Parallel dazu findet im Estrel Festival Center, direkt neben dem Estrel Hotel, „Elvis – Die Show“ mit Grahame Patrick aus Las Vegas statt.
n.wincke@estrel.com

Halle 10.1 Stand E30
Profi-Concept: Der Paketer aus Bodenheim stellt in seinem neuen Katalog u. a. Flusskreuzfahrten, Rund- und Studienreisen, Flugreisen, Städte- und Kurzreisen sowie Theater- und Festspielreisen vor.
Besonderes Highlight in Köln: Die Messebesucher können sich ihren Messerabatt erwürfeln. Je nach gewürfelter Zahl erhalten sie einen Rabatt von einem bis zu sechs Prozent.
info@proficoncept.de

Halle 10.1 Stand H02
Aktiv Tours: Die Incoming-Agentur möchte das Reiseland Ungarn vor allem von seiner eher unbekannten Seite vorstellen und neue Ideen entwickeln. Neuigkeiten für 2008 sind u. a.:
Emmerich Kálmán Festival am Plattensee
„Das idyllische Ungarn“
„Ostern in Hollóko“
„Martinsgans im lebendigen Ungarn“
„Wellness und Wein“
info@aktivtours.hu

Halle 10.1 Stand K01
tourVers: Manchen Busunternehmern ist nicht bewusst, dass sie dem Gesetz nach Reiseveranstalter und deshalb verpflichtet sind, eine Insolvenzversicherung abzuschließen. Die tourVers ist einer der führenden Anbieter der Insolvenzversicherung. Geschäftsführer Michael Wäldle und sein Team informieren auf der Messe über Konsequenzen und Konditionen.
waeldle@tourvers.de

Halle 10.1 Stand K35
Herrenhäuser Gärten: Die Anlage in Hannover wird zu den schönsten Parks Europas gezählt und lädt zum Lustwandeln wie im 17. Jahrhundert ein. Drei Stilrichtungen der Gartenkunst werden gezeigt: Barocke Ornamente und prächtige Wasserspielen im Großen Garten, botanische Schätze, Orchideen und tropische Pflanzen prägen den Berggarten und im Stil englischer Landschaftsgärten ist der Georgengarten gestaltet.
Das RDA-Team informiert über spannende Führungen zu Gartengeschichte, Botanik oder Gartengestaltung und -pflege. Auch szenische Touren mit kostümierten Schauspielern oder unterhaltsame Rallyes für Schulklassen und Gruppen werden geboten.
anja.kestennus@hannover-stadt.de

Halle 10.1 Stand L43
phaeno: 250 interaktive Stationen laden in der Experimentierlandschaft dazu ein, die Welt von Naturwissenschaft und Technik zu entdecken. Besucher können beispielsweise den mit über fünf Metern größten Feuertornado der Welt bewundern, eine Kugel nur durch Entspannung in Bewegung setzen, auf einem Fliegenden Teppich schweben, Töne sichtbar machen, einen Crash-Test mit dem eigenen Körper durchführen oder die Schwerelosigkeit von Objekten erleben.
In Köln erfahren Busunternehmer alles zu ihren Konditionen, den Serviceleistungen und den besonderen Gruppenprogrammen und erhalten Bildmaterial und Textbausteine zur Katalog- und Angebotsgestaltung.
vertrieb@phaeno.de

Halle 10.1 Stand O03
Klimahaus: Eine neue, sehr aktuelle Attraktion öffnet im Sommer nächsten Jahres in Bremerhaven ihre Tore: das Klimahaus. Dort dreht sich alles um „Wandel, Wetter, Weltentdecker“. Mit hohem Anspruch und trotzdem leicht verständlich werden allen Altersgruppen neue Erfahrungen zum Thema Klima ermöglicht.
Auf einer Reise entlang des achten Längengrades wandern die Besucher durch die Schweizer Alpen, kämpfen mit Sandstürmen in der Sahelzone, durchschreiten die unwirkliche Kälte der Antarktis und erfahren dabei, wie sich die Menschen den dortigen Lebensbedingungen angepasst haben.
Im Themenbereich Elemente können Besucher an 100 interaktiven Exponaten die Funktionsweise von Klima und Wetter begreifen. Anhand von simulierten Vulkanausbrüchen und Schneestürmen wird dargestellt, wie das Zusammenspiel von Feuer, Erde, Wasser, Luft und Leben die unterschiedlichen Klima- und Wettersituationen bestimmt.
Neben den natürlichen Klimaschwankungen wird der Einfluss des Menschen auf das Klima dargestellt. Besuchern werden konkrete Möglichkeiten für ein klimaschonendes Verhalten im Alltag aufgezeigt.
konken@klimahaus-bremerhaven.de

Halle 10.1 Stand Q01
GB Gateway Schleuter: Der Großbritannien- und Irland-Spezialist kommt wieder mit dem roten Doppeldeckerbus und der gemütlichen Pubecke nach Köln gereist. Der Katalog 2008 wurde neu gestaltet und in Kurz-, Städte-, Klassik-, Exklusiv- und Themenreisen unterteilt.
Als besondere Überraschung kommt eine Beatles-Band aus Liverpool zur Happy Hour am Mittwoch an den Stand.
kk@gb-gateway.com

Halle 10.1 Stand R09
Grimm Touristik Wetzlar: Der Paketer informiert über das Gruppen-Vertriebs-System MagellanGT für das Geschäft mit Vereinen und festen Gruppen. Das System, das seit einem Jahr auf dem Markt ist, wird regelmäßig zu bestimmten Zeiten im Detail vorgeführt.
info@grimm-touristik.de

Halle 10.1 Stand R29
gbk: Die Gütegemeinschaft Buskomfort hat sich in diesem Jahr vor allem die Bewerbung von Busreisen bundesweit an Schulen auf die Fahnen geschrieben. Besucher können sich über das Konzept der neuen Imagekampagne „Klasse fährt Klasse“ informieren. Dort erhalten sie auch die neue Broschüre, mit der die gbk bundesweit rund 15.000 weiterführende Schulen über die Kriterien einer hochwertigen Busreise aufklärt.
Daneben informiert die gbk in Köln über die Klassifizierung, das Gütezeichen RAL Bus-Chauffeur Fahrerschulung und die zahlreichen Sonderkonditionen für Mitglieder. Zusammen mit Partnern werden zudem viele Preise verlost.
angela.mueller@gbkev.de

In der nächsten Woche steht die Halle 10.2 auf unserem Rundgang-Programm!




Datenschutz Presse Mediadaten Kontakt AGB Impressum (c) 2003-2022 Bustreff.de - All rights reserved