Bustreff.de
  Jetzt registrierenVerzeichnisPreiseServiceKontakt24.09.2020
Login
eMail oder ID:

Passwort:

Passwort vergessen?
Noch kein Login?

Startseite
Busvermittlung
Stellenangebote
Bushandel
Ersatzteile
BUSMAGAZIN
groupedia
Katalogreisen
Forum
Leistungen
Service

Bustreff.de - Branchennews

Bayern stellt 225 Mio. Euro für den ÖPNV bereit

Datum: Quelle: BUSMAGAZIN

Der Freistaat Bayern wird sich mit 225 Mio. Euro an dem ÖPNV-Rettungsschirm beteiligen. Das hat das Bayerische Kabinett heute beschlossen. Zusammen mit den bereits vorhandenen Bundesmitteln stehen dem Nahverkehr in Bayern damit 636 Mio. Euro zur Verfügung.

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) begrüßt diesen Beschluss ausdrücklich. Der ÖPNV verliert nach VDV-Berechnungen durch die Corona-Pandemie bis zum Jahresende allein in Bayern einen hohen dreistelligen Millionenbetrag. Das läge auch daran, dass während der Krise deutlich mehr Angebot gefahren wurde als aufgrund der geringeren Nachfrage erforderlich wäre.

In Bayern wurde auch während der Hochphase der Ausgangsbeschränkungen trotz deutlich geringerer Nachfrage im Schnitt 80 % des regulären Angebots gefahren, so der VDV. Inzwischen fahren Busse und Bahnen überall wieder nahezu im Regelbetrieb. Ein solches Angebot ohne die entsprechenden Ticketeinnahmen über Monate aufrecht zu erhalten, sei wirtschaftlich nicht zu stemmen. Daher sei der ÖPNV-Rettungsschirm zwingend notwendig, unterstreicht der Verband.

Aufgrund einer Absprache der Länder in der Verkehrsministerkonferenz werden in Bayern über die beschlossenen 636 Mio. Euro hinaus noch weitere Bundesmittel aus dem ÖPNV-Rettungsschirm erwartet. Der VDV Bayern hofft, dass diese Bundes- und Landesmittel zusammen ausreichend sind, um die Finanzierung des ÖPNV in Bayern im laufenden Jahr zu sichern.

 

Bildquelle: MVV




DatenschutzPresseMediadatenKontaktAGBImpressum(c) 2003-2020 Bustreff.de - All rights reserved