Bustreff.de
  Jetzt registrierenVerzeichnisPreiseServiceKontakt17.08.2018
Login
eMail oder ID:

Passwort:

Passwort vergessen?
Noch kein Login?

Startseite
Busvermittlung
Busfahrer
Bushandel
Ersatzteile
BUSMAGAZIN
 Umfragen
TravelSecure
GEFA Finanzierung
Katalogreisen
Forum
Leistungen
Service

Bustreff.de - Branchennews

Fahrverbote in Frankreich wegen schlechter Luft

Datum: Quelle: BUSMAGAZIN

In fünf Touristengegenden gibt es derzeit Fahrverbote wegen schlechten Luftwerten: Paris, Straßburg, Lyon, Annecy und Isère (Alpen-Region, Grenoble), wie „Green-Zones GmbH“ aktuell meldet. In diesen Gebieten dürfen Autos ohne die Umweltplakette Crit’Air sowie mit der Crit’Air-Klasse 5 – teilweise auch 4 – nicht mehr fahren. Im Falle Isère betrifft das Fahrverbot das gesamte Departement mit allen seinen Autobahnen (A7 und A41 bis 49).

In Frankreich gibt es temporäre Luftschutzzonen, wo Fahrverbote innerhalb der Umweltzonen nur ausgerufen werden, falls die Luftverschmutzung besonders hoch ist. Dieser Fall ist momentan eingetreten. Nach vielen Wochen der erhöhten Luftverschmutzungswerte hat die Regierung nun gehandelt und Fahrverbote in vielen Teilen Frankreichs ausgerufen. Touristen aber auch Berufskraftfahrer sollten auf jeden Falls aufpassen, weil bei Zuwiderhandlung hohe Strafen ausgesprochen werden. Wer eine Plakette mit der Kennzeichnung 3, 2, 1 oder E hat, darf jedoch weiterhin fahren.

Weitere Informationen und eine Karte der Gebiete findet man z. B. auf der Internetseite www.crit-air.fr bzw. https://www.crit-air.fr/de/informationen-zur-critair-vignette/umweltzonen-in-frankreich/franzoesische-umweltzonen.html

 

Bildquelle: pixabay/DirtyOpi

 

Mitglied im RDA 
DatenschutzPresseMediadatenKontaktAGBImpressum(c) 2003-2018 Bustreff.de - All rights reserved