Bustreff.de
  Jetzt registrierenVerzeichnisPreiseServiceKontakt02.04.2020
Login
eMail oder ID:

Passwort:

Passwort vergessen?
Noch kein Login?

Startseite
Busvermittlung
Stellenangebote
Bushandel
Ersatzteile
BUSMAGAZIN
 Umfragen
groupedia
TravelSecure
Katalogreisen
Forum
Leistungen
Service

Bustreff.de - Branchennews

Kampagne „Tiere kennen keine Verkehrsregeln“

Datum: Quelle: BUSMAGAZIN

Alle zwei Minuten ereignet sich in Deutschland ein Wildunfall, statistisch betrachtet. Die Gefahr für solche Unfälle steigt ab Oktober an. In den frühen Morgen- und Abendstunden sind Hirsche, Rehe und Wildschweine mehr unterwegs als üblich. Die Folgen dieser Zusammenstöße können dramatisch sein. Wichtige Aufklärungsarbeit zum Thema leistet die aktuelle Kampagne „Tiere kennen keine Verkehrsregeln“ des ACV Automobil Club Verkehr und des Deutschen Jagdverbands. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) unterstützt sie.

Mit der Kampagne sollen speziell junge Fahrer und Fahrschüler für die Gefahr durch Wildunfälle sensibilisiert werden. Im Mittelpunkt steht der Vergleich von heimischen mit afrikanischen Wildtieren. Zirka fünf Tonnen wirken auf ein Fahrzeug ein, wenn es bei 60 km/h zu einem Zusammenstoß mit einem Rothirsch kommt. Diese enorme Kraft wird durch das einprägsame Motiv eines ausgewachsenen Elefanten veranschaulicht.

www.wildunfall-vermeiden.de

 

Bildquelle: Deutscher Jagdverband




DatenschutzPresseMediadatenKontaktAGBImpressum(c) 2003-2020 Bustreff.de - All rights reserved