Bustreff.de
   Jetzt registrieren Verzeichnis Preise Service Kontakt 25.05.2022
Login
eMail oder ID:

Passwort:

Passwort vergessen?
Noch kein Login?

Startseite
Busvermittlung
Stellenangebote
Bushandel
Ersatzteile
BUSMAGAZIN
groupedia
Katalogreisen
Forum
Leistungen
Service

Bustreff.de - BUSNEWS

Köln: RDA GTE 2022 mit über 1.000 Fachbesuchern ein Erfolg

Datum: Quelle: BUSMAGAZIN

Die diesjährige RDA Group Travel Expo in Köln ist für Aussteller und Fachbesucher erfolgreich verlaufen. Sowohl am ersten als auch am zweiten Messetag stimmte nicht nur die Besucherfrequenz an den Messeständen, sondern auch die Qualität der Gespräche. Mit über 1.000 Fachbesuchern und 260 Ausstellern lagen die erreichten Ergebnisse über den ursprünglichen Prognosen des RDA.

Nach zwei Jahren Pandemiebewältigung stand die RDA Group Travel Expo ganz im Zeichen des Neustarts der Bus- und Gruppentouristik. Bei der ersten Präsenzmesse der Busbranche in diesem Jahr, die gänzlich ohne Coronabeschränkungen durchgeführt werden konnte, ging es den meisten Fachbesuchern um die Planung und den Einkauf des Reiseprogramms für die Saison 2023. Die 260 Aussteller aus 25 Nationen boten neben bewährten Reiseprogrammen und -zielen neue Highlights und Attraktionen an.

Stark vertreten waren osteuropäische Zielgebiete, die seit dem Kriegsbeginn in der Ukraine unter einem deutlichen Buchungsrückgang leiden. RDA Präsident Benedikt Esser appellierte deshalb in seiner Eröffnungsrede an die Fachbesucher, osteuropäische Zielgebiete auch aus Solidarität und Verbundenheit weiterhin auszuschreiben und die Durchführungsquote von Reisen in diese Länder durch Kooperationsvereinbarungen mit Kollegen zu erhöhen. Esser regte zudem an, Werbekostenzuschüsse bei den Tourismusorganisationen der betroffenen Zielgebiete anzufragen, um die Werbeintensität trotz des erhöhten wirtschaftlichen Risikos aufrecht halten zu können.

Der Bürgermeister der Stadt Köln, Andreas Wolter, dankte dem RDA für dessen Treue zum Standort Köln und hob die Bedeutung der Bus- und Gruppentouristik für die Stadt hervor. Bernhard Conin, Geschäftsführer der Koelncongress GmbH, brachte seine Anerkennung darüber zum Ausdruck, dass der RDA seine Messeveranstaltung in den Vorjahren trotz pandemischer Auflagen und erheblicher Erschwernisse jeweils als Präsenzveranstaltung durchgeführt hat. Er erinnerte in seinem Grußwort auch an die Anfänge des RDA Workshop, den er zusammen mit dem damaligen RDA Präsidenten und heutigem RDA Ehrenpräsidenten Norbert Grein von München nach Köln lotsen konnte.

Im RDA TrendForum ging es um die Themen Fachkräftemangel, Überbrückungshilfen und die Insolvenzabsicherung. Ralf Sagurski von der DAK zeigte die Möglichkeiten zur Gesunderhaltung der Belegschaft in den Betrieben auf. RDA-Steuerexperte Sören Münch referierte zur Überbrückungshilfe IV und zur Schlussabrechnung von Überbrückungshilfen. Dr. Andreas Gent, Geschäftsführer des Deutschen Reisesicherungsfonds DRSF, stellte Möglichkeiten und Vorteile für kleine Reiseveranstalter vor, die sich für eine Insolvenzabsicherung über den DRSF interessieren.

Die schon im Vorfeld mit über 500 Teilnehmern ausgebuchte RDA EXPO Night auf der MS RheinFantasie der Köln-Düsseldorfer Rheinschifffahrt, war das Highlight des ersten Messetages. In entspannter Atmosphäre und mit Blick auf die Kölner Skyline endete die Veranstaltung erst in den frühen Morgenstunden.

RDA GTE 2023 + 2024 wieder im April in Köln

Wie der RDA bereits Anfang März veröffentlicht und anderen Messeveranstaltern, wie z. B. der Messe Berlin als Veranstalterin der bus2bus, nochmals und ausdrücklich gesondert schriftlich mitgeteilt hatte, finden die RDA GTE 2023 am 25. + 26. April 2023 und die RDA GTE 2024 am 23. + 24. April 2024 in Köln statt. Jeweils am Abend des ersten Messetages bietet die RDA EXPO Night wieder Gelegenheit zum Netzwerken und Feiern. „Auch in den nächsten Jahren wird die RDA Group Travel Expo jeweils im letzten April-Drittel stattfinden, so z. B. im Jahr 2026 voraussichtlich am 21. + 22. April 2026. Durch die frühzeitige Bekanntgabe zukünftiger Messetermine bereits im März und jetzt sind erneute Terminüberschneidungen mit anderen Branchenveranstaltungen sicherlich vermeidbar“, so RDA-Präsident Benedikt Esser.

 

 

Bild: Auftakt in Präsenz und nahezu ohne Maske – Eröffnung der RDA Group Travel Expo 2022 Ende April in Köln.

 

Bildquelle: RDA Expo GmbH




Datenschutz Presse Mediadaten Kontakt AGB Impressum (c) 2003-2022 Bustreff.de - All rights reserved