Bustreff.de
  Jetzt registrierenVerzeichnisPreiseServiceKontakt21.09.2018
Login
eMail oder ID:

Passwort:

Passwort vergessen?
Noch kein Login?

Startseite
Busvermittlung
Busfahrer
Bushandel
Ersatzteile
BUSMAGAZIN
 Umfragen
TravelSecure
GEFA Finanzierung
Katalogreisen
Forum
Leistungen
Service

Bustreff.de - Branchennews

Neu: Solaris Urbino 12 LE lite hybrid

Datum: Quelle: BUSMAGAZIN

Auf der Transexpo, der XIV. Internationalen Messe für Öffentlichen Verkehr, in Kielce (170 km südlich Warschau) will Solaris vom 23.-25.10. seinen neuen Urbino 12 LE lite hybrid erstmalig präsentieren.

Wichtiges Entwicklungsziel beim Urbino lite hybrid war eine Verbrauchsreduzierung auf weniger als 30 l/100 km (Sort-2-Test).

Um dieses Ziel zu verwirklichen, mussten die Ingenieure einen möglichst leichten Stadtbus auf die Räder stellen. Der Solaris Urbino 12 LE in der Version lite hybrid kommt daher auf ein Eigengewicht von weniger als 9 t; das Gesamtgewicht mit Fahrgästen beträgt 15 t.

Das Herz des Antriebssystems im neuen Modell der Familie Urbino ist ein Cummins ISBE6 mit einem Hubraum von nur 4,5 l (Euro 6). Er erreicht eine Leistung von 210 PS und einen Drehmoment von 850 Nm.
Ergänzend hinzu kommt ein E-Motor mit einer Leistung von 11,5 kW. Er gewinnt und speichert beim Bremsen Energie und unterstützt beim Anfahren als elektrischer Antrieb.

Den Solaris Urbino 12 LE lite hybrid wird es in der Version mit zwei Türpaaren in der 2-2-0-Anordnung geben. Der Bus nimmt bis zu 85 Fahrgäste auf (41 Sitzplätze).

Die Vorderachse des Fahrzeugs ist eine ZF RL55, die Antriebsachse stammt von DANA (Typ G150). Die Reifengröße unterscheidet sich von standardmäßigen Lösungen für Stadtbusse bei Solaris. Diesmal werden Räder mit einem geringeren Durchmesser - 19,5 Zoll - verwendet. Der Achsenabstand bei Solaris Urbino LE lite hybrid beträgt 5900 mm, bei einem Überhang von 2550 mm vorne und 3240 mm hinten.

 

Bildquelle: Solaris

Mitglied im RDA 
DatenschutzPresseMediadatenKontaktAGBImpressum(c) 2003-2018 Bustreff.de - All rights reserved