Bustreff.de
   Jetzt registrieren Verzeichnis Preise Service Kontakt 17.05.2022
Login
eMail oder ID:

Passwort:

Passwort vergessen?
Noch kein Login?

Startseite
Busvermittlung
Stellenangebote
Bushandel
Ersatzteile
BUSMAGAZIN
groupedia
Katalogreisen
Forum
Leistungen
Service

Bustreff.de - BUSNEWS

UK: Arrival schickt seinen E-Bus zum Test

Datum: Quelle: BUSMAGAZIN

Das Pionierunternehmen Arrival mit Sitz in London hat sich zur Aufgabe gemacht, erschwingliche Elektrofahrzeuge verschiedenster Art zu entwickeln und später in lokalen Mikrofabriken bauen zu lassen.

Aktuell und als erstes ihrer Produkte unterziehen die Engländer ihren neu entwickelten E-Bus verschiedenste Tests.

Dieser Arrival-Bus soll seinen Fahrern und Passagieren zukünftig ein modernes Verkehrserlebnis gewähren und zugleich die Kosten für die Betreiber deutlich senken, wodurch der Übergang zu Elektrofahrzeugen für diese wirtschaftlicher wird. Durch eine vollständige Digitalisierung des Fahrzeuges soll zudem ein umfassender Zugriff auf das Fahrzeugverhalten und alle Betriebsdaten möglich sein.

Das Fahrzeug kann aufgrund seines modularen Designs, das eine Konfiguration von Länge, Reichweite, Batterie und Fahrgastkapazität ermöglicht, an die jeweiligen lokalen Bedürfnisse der Städte als potenzielle Kunden angepasst werden, wie Arrival betont.

„Dies ist ein wichtiger Meilenstein für Arrival und wir freuen uns sehr, mit den Testfahrten auf dem Testgelände begonnen zu haben, bei denen der Bus derzeit auf Herz und Nieren geprüft wird, bevor die EU-Zertifizierung und die öffentlichen Straßenerprobungen im nächsten Jahr stattfinden“, sagte Franck Dessenis, Vizepräsident von Arrival.

Der erste Stadtbus, den Arrival in UK auf die Beine gestellt hat, verfügt über bis zu drei Türen mit flexibler Sitzplatzkapazität und über einen durchgehend flachen Boden im Fahrgastbereich.

Das Fahrzeug besitzt zudem umlaufende Außen- und Innenbildschirme, eine anpassbare Beleuchtung, ein transparentes Dach und eine Reihe digitaler Funktionen. Zum Einsatz kommen darüber hinaus etliche Komponenten, die auch im Van und Pkw von Arrival zu finden sind und leichte recycelbaren Verbundmaterialien aus der eigenen Fertigung.

Nach den Fahrten auf dem Testgelände wird Arrival im ersten Quartal 2022 zusammen mit First Bus – einem der größten Verkehrsunternehmen Großbritanniens – die öffentliche Straßenerprobung beginnen. Bei diesen Versuchen kommen die Fahrzeuge von Arrival auf regulären First-Bus-Linie in Großbritannien zum Einsatz. Klappt alles so wie geplant, soll die Bus-Produktion dann im zweiten Quartal 2022 anlaufen.

 

Bildquelle: Arrival

 




Datenschutz Presse Mediadaten Kontakt AGB Impressum (c) 2003-2022 Bustreff.de - All rights reserved