Bustreff.de
   Jetzt registrieren Verzeichnis Preise Service Kontakt 30.07.2021
Login
eMail oder ID:

Passwort:

Passwort vergessen?
Noch kein Login?

Startseite
Busvermittlung
Stellenangebote
Bushandel
Ersatzteile
BUSMAGAZIN
groupedia
Katalogreisen
Forum
Leistungen
Service

Bustreff.de - Branchennews

Wilder Kaiser: TV-Bergdoktor Fantag und Bergfest 2021

Datum: Quelle: BUSMAGAZIN

Die Vorfreude auf den diesjährigen Fantag war nach der unfreiwilligen Pause 2020 wohl noch größer als sonst. Unter Einhaltung der 3-G-Regel, mit fixen Sitzplätzen und auf zwei Termine aufgeteilt konnte die beliebte Veranstaltung stattfinden und hat für ein freudiges Wiedersehen auf beiden Seiten gesorgt. Denn wie die Region Wilder Kaiser hat auch der Bergdoktor-Fantag seine „Stammgäste.

Dass die Schauspieler inzwischen schon seit 15 Jahren gemeinsam am Wilden Kaiser vor der Kamera stehen, sorgt nicht zuletzt für die familiäre, humorvolle und vor allem authentische Stimmung im Gespräch miteinander, die auch die Gäste spüren. „Was ich so schön finde: Jeder von uns hat seit 15 Jahren eine Zweitfamilie“, sagt etwa „Mama“ Monika Baumgartner über ihre Kollegen. „Und ihr seid unsere Drittfamilie“, zu den anwesenden Fans.

Das bestätigt auch Hans Sigl, der als „Bergdoktor“ natürlich eine gewichtige Rolle beim Fantag spielt. „Zu spüren, welche Verbindung da über die Jahre zwischen uns Schauspielern und den Fans entstanden ist, ist wirklich einmalig. Wir drehen aktuell die 15. Staffel und können natürlich noch nichts verraten – aber beim nächsten Fantag haben wir wieder sehr viele interessante Fragen und Themen, über die wir uns dann unterhalten können.“

So wurde etwa Natalie O’Hara gefragt, wie es denn mit ihrer Rolle als „Susanne Dreiseitl“ weitergeht? „Es geht definitiv anders als erwartet weiter – ich freue mich wirklich sehr darüber. So viel kann ich jedenfalls sagen: Sie geht nicht im Drama unter…“ Da heißt es also weiter gespannt sein – und auf die neue Staffel im Jänner warten. Für sie ist der Fantag ein absolutes Highlight ihres Sommers am Wilden Kaiser: „Wer das noch nicht erlebt hat, kann sich das wohl kaum vorstellen, aber für uns Schauspieler ist das ein wirklich toller Tag, an dem wir ‚in Liebe gebadet‘ werden. Das ist unglaublich schön.“

Ronja Forcher, die in der Serie Tochter Lilly spielt und in und mit der Rolle über die Jahre erwachsen geworden ist, hat sich musikalisch bei den Fans bedankt – im wahrsten Sinne! Sie hat auf der Bühne in Scheffau ihre kürzlich erschienene Debut-Single „Danke“ gesungen. Ronja Forcher hat ein am Wilden Kaiser sehr relevantes Thema angesprochen: Umweltschutz und Nachhaltigkeit. So ist der Bergdoktor eine „Green Production“. Was das heißt? „Bei Filmdrehs entsteht viel Müll und es werden viele Ressourcen verbraucht. Am Bergdoktor-Set versuchen wir das nun soweit wie möglich zu vermeiden: Es gibt keine Plastikbecher mehr, wir recyclen, wir verwenden an vielen Stellen LEDs statt energieintensiven Strahlern, es gibt zwei Mal in der Woche einen Veggie-Day und vieles mehr“, zählt Ronja Forcher nur ein paar der Maßnahmen auf.

Bei den Verantwortlichen am Wilden Kaiser rennt sie damit offene Türen ein, so bekennt sich der Tourismusverband Wilder Kaiser auf allen Ebenen zu einem nachhaltigen Tourismus. „Dass nun auch das wohl berühmteste Aushängeschild der Region – der „Bergdoktor“ – offiziell eine ‚Green Production‘ ist, ist ein weiterer, sehr erfreulicher und wichtiger Baustein auf unserem gemeinsamen Weg in eine nachhaltige Zukunft“, sagt dazu der Geschäftsführer des Tourismusverbandes, Lukas Krösslhuber.

Ein Highlight beim Fantag war übrigens eine besondere Versteigerung: Auf Initiative von Hans Sigl wurde nicht mehr benötigte Serien-Kleidung aller Schauspieler versteigert – insgesamt sind mehr als 1.700 Euro zusammengekommen, dir für rasche Hilfe für in Not geratene Menschen zur Verfügung stehen.

Bergdoktor-Bergfest in Söll im September

Für alle, die beim Fantag nicht dabei sein konnten, kommt schon bald die nächste Gelegenheit: Das Bergdoktor-Bergfest am 9. September 2021 in Söll. Dabei werden oben am Berg beim Hexenwasser in Söll vor zauberhafter Kulisse viele Schauspieler der Serie dabei sein – auch das eine oder andere neue Gesicht...

 

Bild:  Natalie O’Hara, Hans Sigl, Ronja Forcher und Monika Baumgartner (v.l.) haben für Begeisterung und hervorragende Laune im Publikum gesorgt

 

Bildquelle: TVB Wilder Kaiser/Simone Embacher




Datenschutz Presse Mediadaten Kontakt AGB Impressum (c) 2003-2021 Bustreff.de - All rights reserved