Bustreff.de
  Jetzt registrierenVerzeichnisPreiseServiceKontakt15.08.2020
Login
eMail oder ID:

Passwort:

Passwort vergessen?
Noch kein Login?

Startseite
Busvermittlung
Stellenangebote
Bushandel
Ersatzteile
BUSMAGAZIN
groupedia
Katalogreisen
Forum
Leistungen
Service

Bustreff.de - Branchennews

Bremen beschafft 20 E-Busse

Datum: Quelle: BUSMAGAZIN

Der Bremer Senat hat aktuell der Beschaffung von 20 Elektrobussen für die BSAG zugestimmt. Die ersten Fahrzeuge werden voraussichtlich von Anfang 2021 an auf den Straßen der Hansestadt unterwegs sein. Bis Ende 2022 sollen alle 20 Busse zum Einsatz kommen. Fünf Busse sind reine E-Busse, 15 Busse sollen darüber hinaus zusätzlich mit wasserstoffbetriebenen Brennstoffzellen zur Reichweitenerweiterung ausgestattet werden.

Das Bundesverkehrsministerium fördert den nun beschlossenen Kauf der fünf E-Busse mit 40 % der Mehrkosten gegenüber den Beschaffungskosten von Dieselbussen. Für weitere 15 Elektrobusse, zusätzlich ausgestattet mit einer Brennstoffzelle als Reichweitenverlängerung, hat die BSAG die erste Antragsstufe für eine 80-%-Förderung der Mehrkosten durch das Bundesumweltministerium erfolgreich gemeistert und die Unterlagen für die zweite Antragstufe eingereicht. Die Zusage der Förderung gilt als sicher. Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau hat der BSAG die Übernahme der restlichen Kosten zugesichert. Beide Förderanträge sind auf Grundlage des „Green City Masterplans Bremen“ erfolgt, der 2018 ausgearbeitet und beschlossen wurde.

Die Aufladung der Batterien soll durch Übernachtladung auf den Betriebshöfen erfolgen. Diese Form der Ladetechnologie sei wirtschaftlicher als die Techniken, bei denen unterwegs – zum Beispiel an Endhaltestellen – nachgeladen wird. Alle Busse sind Solobusse; akzeptable und für einen Dauerbetrieb verlässliche Gelenkbusse für die Übernachtladung werden von der Fahrzeugindustrie noch nicht angeboten. Die Mehrkosten in der Beschaffung eines Elektrobusses liegen gegenüber einem Dieselbus bei knapp 500.000 Euro. Gleichzeitig sind Elektrobusse im Betrieb günstiger als Dieselbusse. Gerechnet über die Betriebsdauer von zwölf Jahren betragen die Mehrkosten gegenüber Beschaffung und Betrieb von Dieselbussen für Bremen daher insgesamt 1,2 Millionen Euro.

 

Bildquelle: pixabay/jorono




DatenschutzPresseMediadatenKontaktAGBImpressum(c) 2003-2020 Bustreff.de - All rights reserved