Bustreff.de
   Jetzt registrieren Verzeichnis Preise Service Kontakt 12.06.2021
Login
eMail oder ID:

Passwort:

Passwort vergessen?
Noch kein Login?

Startseite
Busvermittlung
Stellenangebote
Bushandel
Ersatzteile
BUSMAGAZIN
groupedia
Katalogreisen
Forum
Leistungen
Service

Bustreff.de - Branchennews

Erlebnis Akademie eröffnet Baumwipfelpfad auf Usedom

Datum: Quelle: BUSMAGAZIN

Mit der Eröffnung des neuen Baumwipfelpfads Anfang Juni freut sich nicht nur die Insel Usedom über eine neue touristische Attraktion, auch für die Erlebnis Akademie AG selbst ist es ein besonderes Ereignis. „Wir freuen uns sehr, dass wir gerade hier auf Usedom unsere elfte Anlage eröffnen dürfen. Die Insel ist als Naturschönheit bekannt und wir glauben, sie mit unserem naturnahen Konzept zu bereichern und Einheimischen und Besuchern ein weiteres attraktives Erlebnis bieten zu können”, bemerkt Bernd Bayerköhler, Vorstandssprecher der Erlebnis Akademie AG.

Die neue Naturerlebniseinrichtung befindet sich im Ostseebad Heringsdorf, in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Heringsdorf. Somit reisen BesucherInnen am besten mit dem öffentlichen Verkehrsmittel an, aus der näheren Umgebung erreichen sie den Pfad einfach zu Fuß oder mit dem Fahrrad.

Über eine Treppe oder mit dem Aufzug im Einstiegsturm geht es die ersten Höhenmeter hinauf auf den hölzernen Pfad. Der Weg schlängelt sich durch die Baumkronen der inseltypischen Buchen- und Kiefern des Heringsdorfer Waldes und führt Naturliebhaber entlang des Weges an etlichen Lern- und Erlebnisstationen vorbei. Diese laden alle Besucher dazu ein, die heimische Tier- und Pflanzenwelt kennenzulernen und Wissenswertes zu Geschichte und Geographie der Insel zu erfahren. In der Mitte des Pfads erreichen die Gäste im wahrsten Sinne des Wortes den Höhepunkt ihres Spazierganges. Denn dort steht der 33 m hohe Aussichtsturm, dessen Turmspitze den höchsten Punkt der gesamten Insel Usedom markiert.

Wie auch die anderen Baumwipfelpfade der eak ist der Baumwipfelpfad Usedom barrierearm und bei einer Steigung von max. 6% problemlos für Rollstuhl und Kinderwagen geeignet. Die oberste Turmplattform gewährt einen 360 Grad Rundumblick auf die Kaiserbäder Heringsdorf und Ahlbeck, Swinemünde und auf das Hinterland der Insel. Bei klarer Sicht ist sogar die Insel Rügen zu erkennen und Outdoorfreunde können einen hervorragenden Ausblick bis auf das deutsche und polnische Festland genießen. Wieder unten angekommen, können sich die Gäste des Baumwipfelpfads im Biergarten der „Futterkrippe“ mit frischen und regionalen Gerichten stärken. Für die Kleinen entsteht gerade ein Spielplatz, auf dem sie ordentlich toben können. In den nächsten Wochen folgt zudem die Einführung der Comic-Rallye auf dem Pfad, bei der die Kinder am Ende des Ausflugs einen kleinen Preis gewinnen können.

Fakten zum Baumwipfelpfad Usedom:

  • Gesamtlänge: 1.350 m
  • Turmhöhe: 33 m
  • Pfadhöhe: bis zu 23 m
  • Steigung: 6 %
  • Höhenlage: 75 m üNN

 

Bild: So sieht er aus, der gerade eröffnete Baumwipfelpfad der Erlebnis Akademie auf Usedom

Bildquelle: eak




Datenschutz Presse Mediadaten Kontakt AGB Impressum (c) 2003-2021 Bustreff.de - All rights reserved