Bustreff.de
   Jetzt registrieren Verzeichnis Preise Service Kontakt 08.05.2021
Login
eMail oder ID:

Passwort:

Passwort vergessen?
Noch kein Login?

Startseite
Busvermittlung
Stellenangebote
Bushandel
Ersatzteile
BUSMAGAZIN
groupedia
Katalogreisen
Forum
Leistungen
Service

Bustreff.de - Branchennews

Fulda: Weltpremiere von „Robin Hood“ erneut verschoben

Datum: Quelle: BUSMAGAZIN

Die Verantwortlichen des Musicalsommers Fulda müssen die Weltpremiere des Musicals „Robin Hood“ auf den Sommer 2022 verschieben. Nachdem bis zuletzt alle erdenklichen Maßnahmen und Alternativen für eine reibungslose Saison 2021 geprüft wurden, ist die Verschiebung leider alternativlos.

Seit einigen Jahren verwandelt sich die barocke Domstadt während der Sommermonate zum Pilgerzentrum für Musical-Fans aus ganz Deutschland. In der Zeit von Mitte Juni bis Mitte August werden verschiedene Musicals mit historischem Hintergrund zu sehen sein, die nicht nur Musical-Fans, sondern auch Geschichtsinteressierte begeistern.

Hinter dem „Musical Sommer Fulda“ steckt die passionierte Fuldaer Produktionsfirma Spotlight, unter deren Federführung bereits 7 Weltpremieren in Fulda auf die Bühne gebracht und von Publikum und Kritikern begeistert aufgenommen wurden. Das Erfolgsrezept der Aufführungen besteht aus hervorragenden Musical-Darstellern, mitreißender Musik, spektakulären Tanzszenen und beeindruckenden Bühnenbildern, die auch Sie verzaubern werden.

Pauschalangebote als Rundum-Sorglos-Paket

Während des „Musical Sommers“ empfehlen die Betreiber ihre attraktiven Musical-Pauschalen. Diese umfassen alle Leistungen, die Gästen den Aufenthalt in Fulda so angenehm wie möglich machen. Einfach eine Aufführung auswählen und Hotel aussuchen, um den Rest kümmert sich Tourismus und Kongressmanagement Fulda. Die Musical-Pauschalen eignen sich ideal für einen Kurzurlaub oder als Geschenk.

Die beim Tourismus und Kongressmanagement für 2021 gebuchten Musical-Pauschalen behalten auch für 2022 ihre Gültigkeit. Wochentag, Uhrzeit der Aufführung, Sitzplatz und das Hotel bleiben gleich. Nur das Datum ändert sich um einen Tag. Beispiel: aus Freitag, 18. Juni 2021 wird der Freitag, 17. Juni 2022. Selbstverständlich haben Interessenten die Möglichkeit auf einen anderen Termin umzubuchen.

Aufgrund der großen Ticket-Nachfrage für die Weltpremiere des neuen Musicals "Robin Hood" von Chris de Burgh und Dennis Martin hat Spotlight musicals im Jahr 2021 ein neues Veranstaltungsformat angeboten. Dieses Format wird auch für 2022 übernommen:
Erstmalig findet am Tag der Welturaufführung eine Premieren-Matinee um 14.30 Uhr statt. Ab 13.00 Uhr werden die Gäste im Foyer des Schlosstheaters Fulda zum Sektempfang geladen. In der Pause nach dem ersten Akt (gegen ca. 15.30 Uhr) stehen erfrischende Getränke und schmackhafte Snacks (alles inklusive) bereit.

Nach der Vorstellung (voraussichtliches Ende ca. 17 Uhr) steht der frühe Abend zur freien Verfügung. Um 22 Uhr beginnt dann die große Premierenfeier, zu der auch alle Gäste der Premieren-Matinee geladen sind. Chris de Burgh und alle Darsteller feiern dann die Geburtsstunde des neuen Musicals mit Liveband, leckerem Essen, Cocktails und einem rauschenden Fest bis in den frühen Morgen. Das Premieren-Matinee ist ab sofort in Kombination mit der Musical-Pauschale buchbar.
Weitere Informationen: Tourismus und Kongress-Management Fulda, Tel. 0661/10218-13 oder -14, tourismus@fulda.de

 

 

Bild: Die Musicaldarsteller um Robin Hood dürfen erst 2022 auf die Bühne mit Publikum in Fulda

 

Bildquelle: S/COMPANY, Die Markenagentur GmbH




Datenschutz Presse Mediadaten Kontakt AGB Impressum (c) 2003-2021 Bustreff.de - All rights reserved