Bustreff.de
  Jetzt registrierenVerzeichnisPreiseServiceKontakt15.10.2019
Login
eMail oder ID:

Passwort:

Passwort vergessen?
Noch kein Login?

Startseite
Busvermittlung
Stellenangebote
Bushandel
Ersatzteile
BUSMAGAZIN
 Umfragen
groupedia
TravelSecure
Katalogreisen
Forum
Leistungen
Service

Bustreff.de - Branchennews

USA: MARTA setzt auf E-Busse und Midi

Datum: Quelle: BUSMAGAZIN

Der ÖPNV-Betreiber MARTA in Atlanta (USA) erhielt diese Woche vom US-Verkehrsministerium einen Zuschuss in Höhe von 2,6 Mio. US-Dollar (2,38 Mio. Euro) für den Kauf von sechs emissionsfreien Batterie-Elektrobussen als Ersatz für sechs Dieselmodelle. Welche Fahrzeuge geordert werden sollen, teilte MARTA nicht mit. Durch den mittelfristigen Ersatz aller Dieselbusse durch E-Fahrzeuge geht MARTA von einer Reduktion von 935 t/a an Treibhausgasen aus.

Demnächst startet zudem ein Enviro200 (Diesel) von Alexander Dennis (ADL) in Marta in einen sechsmonatigen Testbetrieb. Der 30-Fuß-Midibus (9 m) fährt dabei auf den regulären Streckennetzt des ÖPNV-Betreibers. 30-Fuß-Busse kann man bei MARTA noch an einer Hand abzählen, doch das soll sich ändern. Zurzeit sind noch mehr als 600 sogenannte Transfer-Busse mit 40 Fuß Länge (12 m) im Einsatz.

Der Alexander Dennis Enviro200 wird in Indiana (USA) hergestellt und ist damit vollständig Buy-America-konform, was wichtig für eine mögliche Flottenbestellung ist. Von dem in kraftstoffsparender Leichtbauweise gefertigten Midibus rollten bisher ca. 20.000 Stück vom Band. Er steht bei vielen US-Verkehrsunternehmen u. a. in Charleston, South Carolina, Philadelphia, Pennsylvania, Omaha, Nebraska und Manchester, New Hampshire im Dienst.

 

Bild: Enviro200 (Diesel)

Bildquelle: ADL

 


DatenschutzPresseMediadatenKontaktAGBImpressum(c) 2003-2019 Bustreff.de - All rights reserved