Bustreff.de
  Jetzt registrierenVerzeichnisPreiseServiceKontakt15.10.2019
Login
eMail oder ID:

Passwort:

Passwort vergessen?
Noch kein Login?

Startseite
Busvermittlung
Stellenangebote
Bushandel
Ersatzteile
BUSMAGAZIN
 Umfragen
groupedia
TravelSecure
Katalogreisen
Forum
Leistungen
Service

Bustreff.de - Branchennews

Golden Dragon auf der Busworld

Datum: Quelle: BUSMAGAZIN

Für die meisten Vorberichte in den Fachmagazinen zu den Neuheiten und Sehenswürdigkeiten zur anstehenden Busmesse kamen die Presseinformationen vom chinesischen Busbauer Golden Dragon zu spät. Wer sich für die Busworld (18.-23.10.2019) und ihre Innovationen auch aus asiatischer Hand interessiert, kann nachfolgend lesen, was Golden Dragon zeigen wird.

In der diesjährigen Busworld-Ausstellung in Brüssel plant Golden Dragon die Präsentation von vier neuen Busmodellen. Zwei vollelektrische Stadtbusse und der Triumph-Überlandbus werden erstmalig auf dem Weltmarkt eingeführt, während der autonome ASTAR-Kleinbus in Europa eingeführt wird.

Die mit Strom betriebenen neuen Stadtbusse E18 und E12 sind mit LFP-Batterien (Lithium-Eisenphosphat-Akkumulator) und einem direkt angetriebenen permanenten Synchronmotor ausgestattet. Die Reichweite beträgt bis zu 500 km.

Unter die Triumph-Serie fallen bei Golden Dragon die meisten Reisebusse und Überlandwagen. Der Triumph (Luxus) Intercity erfuhr jetzt vor allem eine Überarbeitung des Designs. Die LED-Scheinwerfer orientieren sich in ihrer Gestaltung an der Form von Adleraugen.

Auch der ASTAR, der autonom agierende Kleinbus, wurde überarbeitet. Den Ingenieuren gelang es dabei, den Luftwiderstand des Fahrzeuges „auf ein Minimum zu reduzieren“. Mit dem Aufkommen der 5G-Technologie wird der neue autonome Autobus auch diese Datenübertragungstechnik nutzen.

 

Grafik: Der neue ASTAR

Bildquelle: Golden Dragon


DatenschutzPresseMediadatenKontaktAGBImpressum(c) 2003-2019 Bustreff.de - All rights reserved